Dieser kleine Ort liegt am Ufer des Flusses Guatizalema.

Nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt weist Pueyo de Fañanás einen schlichten Ortskern auf, der traditionelle Gebäude mit Lehm-, Ton- und Steinmauerwerk besitzt. Diese Materialien kamen in der Region weithin beim Bau von Wohngebäuden zum Einsatz.

Pueyo

Der kleine Ort liegt auf einer kleinen Anhöhe, von welcher aus man einen guten Überblick über die submontane Region der Hoya de Huesca verfügt.

Ihre Pfarrkirche, die in den Straßen des Ortes verschwindet, wurde wahrscheinlich im 16. Jahrhundert erbaut, aber später, insbesondere im 18. Jahrhundert, umgebaut und erweitert.

Für Reisende dürfte es durchaus interessant sein zu wissen, dass dieser Ort auf dem Jakobsweg liegt, der von Katalonien durch die Orte der Comarca, sowohl im submontanen Gebiet als auch weiter nördlich, führt.

From:
FaLang translation system by Faboba