Im Schatten des Pico Peiró liegt die malerische Ortschaft Bentué de Rasal. Die Straßen des Ortes weisen zahlreiche in traditioneller Hochgebirgsarchitektur erbaute Gebäude auf (abgeflachte Türen, wenige Fensteröffnungen in den Fassaden,...), die sich durch charakteristische „Hexenscheuchen“ („Espantabrujas“) auszeichnen. Diese Schutzelemente thronen auf den stammförmigen Schornsteinen.

Bentué

Im Schatten des Pico Peiró liegt die malerische Ortschaft Bentué de Rasal. Die Straßen des Ortes weisen zahlreiche in traditioneller Hochgebirgsarchitektur erbaute Gebäude auf (abgeflachte Türen, wenige Fensteröffnungen in den Fassaden,...), die sich durch charakteristische „Hexenscheuchen“ („Espantabrujas“) auszeichnen. Diese Schutzelemente thronen auf den stammförmigen Schornsteinen.

From:
FaLang translation system by Faboba