Der kleine Ort Fontellas der Comarca gehört zum Gemeindegebiet von Ayerbe.

Architektonisch interessant sind die Pfarrkirche, die Santa Ana geweiht ist, der Brunnen-Waschplatz aus dem 18. Jahrhundert und das Flurkreuz aus derselben Zeit.

Auf einem Hügelrücken zwischen Los Corrales und Fontellas liegt der Turm San Mitiel. Aufgrund seiner Struktur und Ausrichtung ähnelt er anderen Türmen in der Umgebung, wie der Wachturm von Tormos oder die islamische Mauer von Huesca (9. Jh.). Es handelt sich hierbei um einen schwer zugänglichen Turm, die jedoch für historisch Interessierte sehr interessant ist.

Fontellas2

Einer der längsten Wege der Comarca in puncto Ausdehnung, Länge und Dauer führt durch diesen Ort, in dem man als Wanderer einen kurzen Halt einlegen sollte. Die Wanderroute führt vom Stausee Embalse de la Sotonera bis Sarsamarcuello, von einer der südlichsten Teile der Comarca bis zum nördlichsten Punkt. Auf dieser Wanderroute lassen sich die großen Unterschiede zwischen Orten feststellen, die a sich gar nicht weiter voneinander entfernt liegen.

From:
FaLang translation system by Faboba