Santa Cilia de Panzano besticht durch seine atemberaubende Lage inmitten der Gebirgslandschaft der Sierra und scheint die Umgebung zu dominieren.

Der Ort präsentiert sich kokett und einfach, steckt jedoch voller Charme. In der Ortsmitte steht die Pfarrkirche, die Santa Cecilia und Santa Barbara geweiht ist. Der Kirchturm wurde restauriert und in ein Informations- und Besuchszentrum verwandelt. Das Besuchszentrum „Casa de los Buitres“ bringt Kindern und Erwachsenen die Fauna der Region mit Schwerpunkt Vögeln auf interaktive Weise näher. Santa Cilia de Panzano verfügt über eine privilegierte Lage zur Beobachtung von Vögeln, insbesondere von Raubvögeln. Aus diesem Grunde wurde eine zugängliche Aussichtsplattform errichtet, von wo aus man Raubvögel im Flug beobachten und etwas mehr über das Leben und die Bräuche dieser Tiere erfahren kann.

SantaCilia

Die Kapelle „Virgen de Arraro“ romanischen Ursprungs, gegenwärtig in Ruinen, erreicht man über einen beschwerlichen Weg von Santa Cilia aus. Die Kapelle lässt die Lage einer alten Siedlung erahnen, auf deren Geröll sie erbaut wurde.

Von Santa Cilia den gut gekennzeichneten und ausgebauten Weg am Ortsausgang folgend kann man den Tozal de Guara von seiner Südseite aus besteigen.

From:
FaLang translation system by Faboba