Sein Weiler erhebt sich am Rand einer tiefen Schlucht, so dass die Häuser radial um die Pfarrkirche herum verteilt sind.

 

iglesiaChibluco

 

Die Kirche, die Santa Cecilia gewidmet ist, ist ein romanischer Tempel (spätes zwölftes bis dreizehntes Jahrhundert), verwendet jedoch frühere Fundamente. Es betont seinen Turm, der aus einem einzigen Körper besteht, der in seiner Auktion verstümmelt wurde und der sicherlich zu einem früheren befestigten Bau gehört. Zu seinem mittelalterlichen Ursprung kommt der Eingang hinzu, der im 18. Jahrhundert erneuert wurde. In seinen Voussoirs finden wir animalische Verzierungen und eingravierte Schilder, die eine der größten glyptographischen Botschaften Europas darstellen.

Im nahe gelegenen Fluss Flumen besitzt Chibluco eine kleine Brücke möglichen römischen Ursprungs.

Die Stadt feiert ihre Feierlichkeiten am 12. Juni in San Juan de Sahagún; am 22. November von Santa Cecilia und verbindet zwei der Pilgerfahrten mit weiteren Folgemaßnahmen in der Region: der Einsiedelei der Virgen del Viñedo am 1 kann.

From:
FaLang translation system by Faboba