Gewaltiger Einschnitt im Felsen von einmaliger Schönheit, geformt durch eine Schlucht. Sie kann überquert werden über eine ursprüngliche Steinbrücke von nur einem Halbbogen, entstanden als Folge der Auswaschung durch den Fluß Asabón. Der Zugang erfolgt von Villalangua aus. Man überquert den Fluss und folgt einer ausgeschilderten Piste. Ein Wasserfall von sieben Metern erwartet uns, nachdem wir 15 Minuten gegangen sind. Bei unserem Spaziergang sehen wir zahlreiche Geier. In der Nähe des Schlunds verweilen wir an der Spalte von La Osqueta, erkennbar an ihrer Form, die einem W entspricht.

From:
FaLang translation system by Faboba