Komplexe Mit Volkstümlicher Architektur

Der Ort liegt in der nördlichen Zone von Guara. Er besteht aus zwei Stadtteilen, die durch die Brücke über den Fluss Guatizalema verbunden sind. Ihre Konstruktionen (Häuser und landwirtschaftliche Gebäude) sind typisch für das Gebirge, aus Mauerwerk, mit Dächern aus Schieferplatten, einige mit Wappenschilden der Familien von Molinero oder Ciprés. Verschiedene Kirchen und die Kapelle von San Urbez vervollständigen den Komplex.

From:
FaLang translation system by Faboba