In der Nähe von Murillo de Gállego

ZUGANG: Von Murillo aus hat man Zugang zum südlichen und westlichen Klettersteig. Man nimmt die Nebenstraße in Richtung auf den Ort Agüero über die Landstraße bis zum Kilometer 2, wo wir nach rechts abbiegen. Wir gehen 1 ½ km über die unbefestigte Piste. Dann biegen wir nach rechts ab. Nachdem wir die Schlucht überquert haben, nach ein paar Metern, lassen wir den Wagen stehen. Von dort folgen wir 20 min. zu Fuß einem gekennzeichneten Weg, der uns zur Wand führt..

WEGSTRECKE: Sobald man am Fuße des Peña Ruaba ist für den südlichen Klettersteig, geht ein Pfad nach rechts, der mit roten und gelben Dreiecken gekennzeichnet ist.Wir biegen links ab, gehen unter dem großen Dach der Cueva (Höhle) de la Calva hindurch und erreichen den Abhang der anderen Seite der Schlucht. Wir überqueren den Pass von Varella Portillo im unteren Teil und mit Blick auf den Damm und die Öffnung des Gipfels, gehen auf den Fuß einer großen Geröllhalde oder Schutthalde zu, bis wir die ersten Krampen und Ketten erreichen.

 

FaLang translation system by Faboba