In Santa Cilia de Panzano gibt es einen Vogelbeobachtungsstand neben dem städtischen Park.

Das Informationszentrum Haus der Geier im Glockenturm der Kirche verfügt über verschiedene Videokameras, die einen Blick auf die Futterplätze der Geier, Bartgeier, Aasgeier, Adler und Gänsegeier ermöglichen.


Informationszentrum „La Casa de los Buitres“ (Haus der Geier)

In Santa Cilia de Panzano, im alten Glockenturm der Kirche, ermöglicht dieses Naturmuseum die Beobachtung der Raubvögel. Es befindet sich in der Nähe des Raubvogelfutterplatzes der Gegend.

Vier Ausstellungsvitrinen mit Beleuchtung und Ton, eine Großleinwand, auf der man unveröffentlichte Szenen über die Manöver der Geier an der nahegelegenen Mistgrube von A Pedriza sehen kann, an der sich hunderte von Raubvögeln versammeln, angezogen von der Nahrung, die der Arbeitsgruppe Freunde des Geiers zur Verfügung stellt, sowie Bilder anderer Raubvögel, die aus anderen Informationszentren der gleichen Thematik, die an das Netz angeschlossen sind, stammen (La Falaixe aux Voutours in Frankreich und demnächst auch Arcaz in Riglos).

Telefon: 974 343 430

Führungen durch das Zentrum


aguila real Steinadler
buitre leonado Gänsegeier
alimoche Schmutzgeier
quebrantahuesos Bartgeier
Beobachtungszeitraum
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

  • Aves-Rapaces
  • Buitres-desde-el-observatorio-de-Santa-Cilia-de-Panzano
  • Observatorio-aves-Santa-Cilia-de-Panzano

 

From:
FaLang translation system by Faboba